Warum weigert sich ein Mann, sich Ihren Freund zu nennen, so ein Mann?

Warum weigert sich ein Mann, sich Ihren Freund zu nennen, so ein Mann?


  • Wenn Sie wie ein Freund gehen, wie ein Freund sprechen und sich wie ein Freund verhalten, ist er wahrscheinlich Ihr Freund, oder? Leider nicht immer. Ich bin sicher, dass viele von Ihnen Damen Erfahrungen mit Männern gemacht haben, die sich geweigert haben, den Titel anzunehmen, und es kann eine frustrierende und verwirrende Erfahrung sein. Hier sind einige Gründe, warum dies aus der Sicht eines Mannes geschehen könnte.

    Er ist nicht zu 100% von der Beziehung überzeugt.

    Warum genau das nicht ist, kann ich nicht sagen. Ehrlich gesagt gibt es unzählige Gründe, die der Fall sein könnten, und einige von ihnen haben möglicherweise nichts mit Ihnen zu tun. Aber wenn er diese Beziehung als kurzfristig oder vorübergehend ansieht, wird er nicht Ihr Freund genannt. Es ist ein Titel, der dazu neigt, die Dinge ein bisschen ernst klingen zu lassen, und es ist möglicherweise nicht das, was Sie im Moment vorhaben.

    Er legte auf.

    Wenn er ist nicht über seine Ex hinweggekommenSie werden sich nicht wohl fühlen, wenn Sie der Freund eines anderen sind. Sie werden das Gefühl haben, weiterzumachen, wenn Sie möglicherweise nicht bereit sind, weiterzumachen oder nicht weiterziehen möchten. Leider können Sie in dieser Situation möglicherweise nicht viel tun. Wenn Sie immer noch Gefühle für Ihren Ex haben, müssen Sie darüber hinwegkommen. Solange er aufgelegt hat, wird er niemandes Freund sein.

    Er will nicht, dass sich etwas ändert.

    Außerhalb von ihm ist er nicht bereit, das Label "Freund" zu akzeptieren. Geht es gut? Das könnte einer der Gründe sein, warum Sie es nicht wollen. Viele Leute haben die Einstellung "Warum sich mit einer guten Sache anlegen?" Vertrauen Sie mir, ich verstehe, dass Sie die Dinge offiziell machen und wissen wollen, wo Sie stehen. Aber die meisten Leute werden sich nicht allzu viele Sorgen um solche Labels machen. Wir glauben, dass Labels nichts bedeuten, wenn die Beziehung gut ist. Ich weiß, es hört sich so an, als wären wir Idioten, aber außerdem gehen wir einfach an die Dinge heran, ohne alles beschriften zu müssen.

    Er zieht es vor, die Dinge ruhig anzugehen.

    Wenn es eine Sache gibt, die Sie über Jungs wissen müssen, ist es, dass die meisten von uns keine Eile haben, sich auf etwas Ernstes einzulassen. Die meisten von uns ziehen es vor, die Dinge so lange wie möglich leicht und lässig zu halten. Wie ich bereits erwähnte, lässt die Bezeichnung "Freund" die Dinge formeller und ernster erscheinen. Es fühlt sich wie ein großer Schritt nach vorne an, zu dem wir nicht immer bereit sind. Wenn es noch früh in der Beziehung ist, geben Sie ihm einfach etwas mehr Zeit, bevor Sie sich Sorgen machen, dass er sich selbst Ihren Freund nennt.

    Er ist mit anderen Menschen zusammen.

    Wenn er nicht davon gesprochen hat, exklusiv zu sein, könnte dies der Grund sein, warum er sich weigert, ihr Freund zu sein. Natürlich, wenn er noch zusammen ist, möchten Sie wahrscheinlich nicht weitermachen. In gewisser Weise tun Sie das Richtige. Wenn ja, möchten Sie niemandem den falschen Eindruck vermitteln. Sie müssen nur auf den Grund gehen, um sicher zu sein.

    Sie haben Verpflichtungsprobleme.

    Es klingt klischeehaft, aber viele Leute haben Engagementprobleme. Ich weiß, dass ich immer wieder darauf zurückkomme, aber das Wort "Freund" fühlt sich ein wenig ernst an. Wir glauben, dass es einfacher sein wird, die Beziehung zu verlassen, wenn wir diesen Titel vermeiden können. Aus irgendeinem Grund denken wir, dass uns ein Freund auf lange Sicht in etwas gefangen hält. Plötzlich fühlen wir uns festgefahren, sobald wir den Titel "Freund" akzeptieren. Offensichtlich ist das ein Problem, das wir haben, und Sie Damen enden unfair muss damit umgehen.

    Sie bewegen sich in Richtung "Freunde mit Vorteilen".

    Einige Männer sind unglaublich schlau, wenn es darum geht, Frauen in das Feld "Freunde mit Vorteilen" zu setzen. Natürlich werden einige Leute ehrlich zu Ihnen sein, wenn sie nur etwas Lässiges wollen, aber andere werden Sie führen und Sie schließlich dazu bringen, ein FWB-Setup zu akzeptieren. Sich zu weigern, sich ihren Freund zu nennen, ist eine dieser klugen Taktiken. Es wird jeder Art von Kompromiss im Wege stehen und jedes Etikett ablehnen. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass er nicht Ihr Freund ist, sondern ein Freund mit Vorteilen. Um fair zu sein, wird dies nur ein kleiner Prozentsatz der Männer tun. Es ist jedoch bekannt, dass es passiert ist.

    Er mag dich einfach nicht so sehr.

    Dies ist ein kleines Klischee und es wird weh tun zu hören, aber es ist möglich. Wenn er dich nicht so sehr mag, wird er nicht dein Freund genannt. Natürlich mag er dich genug, um dich immer wieder zu sehen, aber es gibt einen Unterschied, ob du jemanden genug magst, um rumzuhängen oder dich mit ihm zu verbinden, und dich genug magst, um sein Freund zu sein. Diese Jungs sind normalerweise sehr schüchtern in Bezug auf Ihre Beziehung oder wie sie sich für Sie fühlen. Wenn das beinhaltet, dass nicht erwähnt wird, dass du dein Freund bist, kann er es sein nur nicht das in dir.

    Gesponsert: Die besten Dating- / Beziehungstipps im Web.Auschecken BeziehungsheldEin Ort, an dem gut ausgebildete Beziehungstrainer Sie finden, Ihre Situation kennen und Ihnen helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Sie helfen Ihnen, komplizierte und schwierige Liebessituationen zu meistern, z. B. verwirrende Signale zu entschlüsseln, eine Trennung zu überwinden oder alles andere, was Sie beunruhigt. Sie können sich innerhalb von Minuten per SMS oder Telefon mit einem fantastischen Coach verbinden. Klick einfach Hier